Keen on knowledge – short on time

Folgen Sie uns.

Lesen Sie unsere aktuellen Artikel und Studien aus den Bereichen Urologie, Ophthalmologie, Veterinärophthalmologie und Onkologie auf LinkedIn.

SWISS UROLOGY 3/2016 D

Eine Lokaltherapie bietet für Patienten mit metastasierendem Prostatakarzinom Überlebensvorteile

Detroit – mechentel news – Die Funktion der lokalen Behandlung bei Patienten mit metastasierendem Prostatakarzinom (mPCa) zum Zeitpunkt der Diagnosestellung ist kontrovers. Björn Löwenberg vom VUI Center for Outcomes Research, Analytics, and Evaluation am Vattikuti Urology Institute, Henry Ford Health System in Detroit, Michigan, USA und von der urologischen Abteilung des Marienhospital Herne der Ruhr-Universität

[weiterlesen …]

SWISS OPHTHAL 3/2016 F

Proposition de critères de succès pour la chirurgie strabique d’après une revue de la littérature chez les patients atteints d’orbitopathie de Graves

PEDIATRICS/STRABISM Amsterdam – mechentel news – Dans Acta Ophthalmol. de novembre 2015 l’équipe de Jellema HM. a proposé des critères spécifiques et précis pour quantifier le succès d’une chirurgie strabique pour les patients présentant une orbitopathie de Graves. La quantification de la diplopie résiduelle est proposée ainsi qu’un questionnaire spécifique sur la qualité de vie.

[weiterlesen …]

SWISS OPHTHAL 3/2016 I

Correzione dell’astigmatismo: tecnologie d’avanguardia e esperienza chirurgic

INTERVIEW Abbiamo posto alcune domande a Noel Alpins, medico oculista australiano specializzato in chirurgia della cataratta e refrattiva, uno dei massimi esperti degli aspetti tecnologici connessi alla programmazione delle procedure chirurgiche per la correzione dell’astigmatismo e all’analisi dei risultati post-operatori. Quando e perché ha iniziato ad occuparsi delle problematiche tecnologiche correlate al miglioramento dei risultati

[weiterlesen …]

DAS TIERAUGE 2/2016 F

Caractérisation immunologique des follicules lympoides intraoculaires dans un modèle d’uvéite récurrente spontané

Munich – mechentel news -La formation de structures lymphoïdes tertiaires a récemment été démontrée, et en outre caractérisé dans un modèle murin R161H de l’uvéite auto-immune spontanée. Dans le modèle de cheval de l’uvéite spontanée récurrente, la formation de follicules lymphoïdes intra-oculaire est très caractéristique, et se trouve dans toutes les étapes et les scores

[weiterlesen …]

SWISS OPHTHAL 3/2016 D

Unverändert weisen viele Extrem-Frühchen erhebliche Augenprobleme und Sehstörungen auf

PEDIATRICS/NEUROOPHTHA Stockholm – mechentel news – Auch trotz der modernen neonatalen Intensivversorgung, gibt es nach wie vor einen hohen Anteil an langfristigen Folgeerkrankungen infolge der Frühgeburt. Die von Kerstin M. Hellgren vom Department of Clinical Neuroscience am Karolinska Institutet des Astrid Lindgren Children’s Hospital in Stockholm Schweden und Kollegen anderer schwedischer Abteilungen vorgelegte Follow-up-Studie offenbart

[weiterlesen …]

SWISS UROLOGY 3/2016 F

Une thérapie locale offre aux patients atteints du cancer de la prostate métastatique des avantages de survie

Detroit – mechentel news – La fonction du traitement local chez les patients atteints d‘un cancer de la prostate métastatique (CaPm) au moment du diagnostic est controversé. Björn Lowenberg du centre VUI „Center for Outcomes Research, Analytics, and Evaluation „à l‘institut d‘urologie de Vattikuti, Henry Ford Health System à Detroit, Michigan, États-Unis et ses collègues

[weiterlesen …]

DAS TIERAUGE 2/2016 D

Doxycyclin-Rückstände nach oraler Gabe in der Tränenflüssigkeit von ophthalmologisch unauffälligen Hunden nachgewiesen

Gainsville – mechentel news – In einer Crossover-Studie untersuchten Sean P. Collins vom Department of Veterinary Clinical Medicine und Kollegen an der University of Illinois in Urbana, USA, die Konzentration an Doxycyclin in der Tränenflüssigkeit von ophthalmologisch unauffälligen Hunden nach oraler Doxycyclin-Gabe. Die Studie umfasste zehn dolichocephalische oder mesaticephalische Hunde aus Privatbesitz, die frei von

[weiterlesen …]

AUSTRIA OPHTHAL 3/2016

Erste individuell angepasste Augenprothese mittels 3D-Druckverfahren

LIDER Leuven – mechentel news – Die Wiederherstellung der Gesichtszüge bei erworbenem Anophthalmus erfordert die präzise Anpassung der individuellen Augenprothese. Die Herstellung ist ein handwerklicher Prozess und basiert in erster Linie auf einem Abdruck der anophthalmischen Höhle. Dies wird üblicherweise durch ein Abdruck-Formverfahren erreicht, welches jedoch zu Fehlern und damit zu einer schlecht sitzenden Prothese

[weiterlesen …]