Keen on knowledge – short on time

Folgen Sie uns.

Lesen Sie unsere aktuellen Artikel und Studien aus den Bereichen Urologie, Ophthalmologie, Veterinärophthalmologie und Onkologie auf LinkedIn.

SWISS OPHTHAL 1/2018 D

Allenfalls mässige Übereinstimmung unter Uveitis-Experten hinsichtlich der Diagnose einer spezifischen Uveitis-Erkrankung

UVEITIS New York – mechentel news – Zusammen mit der Standardization of Uveitis Nomenclature Working Group untersuchte ein internationales Team um Douglas A. Jabs vom Department of Ophthalmology der Icahn School of Medicine at Mount Sinai, New York, USA, bei Uveitis-Experten die Übereinstimmung zwischen den verschiedenen Untersuchern bei der Diagnose spezifischer Uveitis-Erkrankungen. Fünf Komitees, die

[weiterlesen …]

SWISS OPHTHAL 1/2018 F

Etude comparative de la femtocataracte et de la phacoémulsification conventionnelle sur des yeux vitrectomisés

  CATARACT, SURGICAL RETINA Auckland – mechentel news – L’équipe menée par Ellen F Wang a conclu, dans une étude parue sur le site internet du magazine scientifique Clinical & Experimental Ophthalmology en décembre 2017, que la femtocataracte montrait des résultats comparables à la phacoémulsification conventionnelle. Les auteurs ont voulu comparer la sécurité et les résultats

[weiterlesen …]

SWISS UROLOGY 1/2018 F

Confirmation de l’efficacité et l’innocuité de la tamsulosine pour le traitement de concrétions distale

  STONE TREATMENT Wuhan – mechentel news -Cette étude prospective, multicentrique, à grande échelle s’est consacrée à l’efficacité de la tramsulosine en tant que thérapeutique médicamenteux expulsif pour le pour les calculs de l’uretère distal. Sous la direction de Zhangqun Ye du département d’urologie à l’hôpital Tongji de l’Université des Sciences et de la technologie,

[weiterlesen …]

SWISS UROLOGY 1/2018 D

Stenting vor radikaler Zystektomie stellt einen unabhängigen Risikofaktor für Rezidive dar

Swiss Papers   Bern – mechentel news – Die Berner Gruppe um Bernhard Kiss untersuchte den Einfluss von Doppel-J-Stents vor einer radikalen Zystektomie auf das Risiko eines Rezidivs im oberen Harntrakt. Die Autoren bewerteten eine Kohorte von Patienten, bei denen vor einer radikalen Zystektomie eine Hydronephrose diagnostiziert wurde, und analysierten die unterschiedlichen Auswirkungen von Doppel-J-Stenting

[weiterlesen …]

AUSTRIA OPHTHAL 1/2018

XEN45-Gel-Stent ermöglicht Senkung des IOP, insbesondere bei pseudophaken Augen

  GLAUCOMA Düsseldorf – mechentel news – Der XEN45-Gel-Stent ist ein flexibles, hydrophiles Röhrchen, welches durch die Vorderkammer unter die Bindehaut platziert wird. Die Autoren um Randolf A. Widder aus der Abteilung für Augenheilkunde des St. Martinus-Krankenhauses Düsseldorf, Deutschland, untersuchten in dieser Studie das Potenzial einer Senkung des IOP (intraocular pressure), das Risikoprofil und die

[weiterlesen …]