SWISS OPHTHAL Deutsch

Inzidenz von Kortikosteroid-assoziierten unerwünschten Wirkungen steigt dosisabhängig

7. Januar 2018

  UVEITIS Portland – mechentel news – Die chronische Anwendung von Kortikosteroiden zur Behandlung einer Uveitis wurde mit medikamentenassoziierter Toxizität und unerwünschten Ereignissen (adverse events, AEs) in Verbindung gebracht. Eric B. Suhler et al. vom VA Portland Health Care System und der Oregon Health and Science University in Portland, USA, gingen dem Zusammenhang zwischen Kortikosteroid-Dosierung

[weiterlesen …]



Kombination von pIOL-Explantation und Phakoemulsifikation beeinflusst visuelles Ergebnis nicht negativ

7. Januar 2018

  CATARACT Lausanne – mechentel news – An der Augenklinik Jules-Gonin in Lausanne, Schweiz, untersuchten Paulo G. Meier et al. Sicherheit, Wirksamkeit und Vorhersagbarkeit der kombinierten Explantation einer phaken Intraokularlinse (pIOL, Implantable Collamer Lens) und Phakoemulsifikation und bestimmten die Rate der Komplikationen. Ein sekundäres Ziel war es, zu untersuchen, ob die Berechnung der Intraokularlinse (IOL)

[weiterlesen …]



Entdeckung des Flammer Syndroms aus historischer und persönlicher Perspektive

7. Januar 2018

  GLAUCOMA Basel – mechentel news – Josef Flammer und Katarzyna Konieczka aus der Augenklinik der Universität Basel beschreiben aus der persönlichen Perspektive heraus die klinische und die Grundlagenforschung, die zur Beschreibung des Flammer-Syndroms geführt hat. Diese Forschung wurde durch die Beobachtung einer erhöhten Langzeitfluktuation von Gesichtsfeldern in einer Untergruppe von Glaukompatienten angestoßen. Da diese

[weiterlesen …]



Langfristige Anti-VEGF-Therapie ohne wesentlichen Einfluss auf mikrostrukturelle Retina-Veränderungen

7. Januar 2018

  MEDICAL RETINA Zürich – mechentel news – Der Einfluss einer langfristigen Therapie mit intravitrealen antivaskulärem endothelialen Wachstumsfaktor auf vorbestehende retinale mikrostrukturelle Veränderungen bei Patienten mit diabetischem Makulaödem interessierte Magdalena A. Wirth et al. aus der Augenklinik des Universitätsspitals Zürich in der Schweiz. In die retrospektive Studie wurden Augen mit diabetischem Makulaödem und ≥ 20

[weiterlesen …]