Fachverlag und Nachrichtenagentur

Messung der Hornhautdicke am Pferdeauge mit Hilfe Hochfrequenzultraschall und Ultraschallmikroskopie

Berlin – mechentel news – In der Studie von LE Herbig et al. der Kleintierklinik der Freien Universität Berlin wurde mit Hilfe von Hochfrequenzultraschall (HF) sowie Ultraschallmikroskopie (UBM) die zentrale Hornhautdicke (CCT) an gesunden Pferdeaugen ermittelt und mit Hilfe von B-Mode Ultraschall die axialen Dimensionen gemessen. Darüber hinaus wurde der Einfluss des Alters auf die gemessenen Dimensionen des Augapfels analysiert. Hierfür wurden 50 Warmblutpferde (Durchschnittsalter 23.0 ± 21.12 Monate) in 3 Gruppen aufgeteilt (Gruppe 1: 0-6 Monate; Gruppe 2: ?7-30 Monate; und Gruppe 3: ?31-78 Monate). Es wurden korneale Messungen mit einem 22-MHz und 50-MHz-Schallkopf durchgeführt. Die Dicke der Augenlinse (CLT), die Tiefe des Glaskörperraums (VCD), und die axiale Augapfellänge (AGL) wurden mit einer Frequenz von 10 MHz gemessen. Die Tiefe der vorderen Augenkammer (ACD) wurde ermittelt. Die Messungen am Auge fanden studienunabhängig unter Allgemeinanästhesie statt. Die mittlere CCT von 50 Augen betrug 818 ± 41 µm. Die mittleren Werte ± Standardabweichung in mm für axiale Messungen waren für AGL 34,7 ± 2,7, für ACD 3,4 ± 0,7, für CLT 10,0 ± 0,9 und VCD 20,4 ± 1,5. Eine positive Korrelation zum Alter konnte bei allen Messungen gesehen werden. Es wurden keine signifikanten Unterschiede hinsichtlich Geschlecht und linken oder rechten Auge festgestellt werden.Die Autoren der Januar-Ausgabe der Fachzeitschrift Veterinary Ophthalmology kommen zu dem Schluss, dass Hochfrequenzultraschall und Ultraschallmikroskopie, die Bilder hoher Auflösung liefern, wertvolle Geräte für CCT- Messungen am Pferdeauge darstellen. Die hier erhaltenden Werte zeigen, dass CCT, ACD, CLT, VCD und AGL mit dem Alter der Pferde positiv korrelieren. (eh)

Autoren: Herbig LE, Eule JC. Korrespondenz: Small Animal Clinic, Freie Universität Berlin, Oertzenweg 19b, 14163, Berlin, Germany. Studie: Central corneal thickness measurements and ultrasonographic study of the growing equine eye. Quelle: Vet Ophthalmol. 2015 Jan 27. doi: 10/1111/vop.12252. http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1111/vop.12252/abstract

© 2019 -  mechentel medizin
Fachverlag und Nachrichtenagentur