Fachverlag und Nachrichtenagentur

Langzeitergebnisse von Verletzungen durch Harnröhrenkatheterisierung

  URETHRAL CATETHERISATION Dublin – mechentel news – Es gibt keine prospektiven Daten, die die Inzidenz, Auswirkungen und Ausprägungen von Langzeitkomplikationen nach einer traumatischen Harnröhrenkatheterisierung beschreiben. Aus diesem Grund hat diese irisch-australische Forschungsgruppe um N F Davis aus der urologischen Abteilung der Beaumont und Connolly Hospitäler in Dublin, Irland, eine prospektive Datenbank angelegt, die die langfristigen klinischen Ergebnisse und Komplikationen...

Weiterlesen

Rektalabstriche zum Nachweis von Multidrug Resistente Bakterien vor Transrektale Prostata-Fusionsbiopsie

  INFECTIOUS DISEASES Hamburg – mechentel news – Diese Studie untersuchte die Prävalenz von Fluorchinolon-resistenten (QR) Bakterien, multiresistenten (MDR) Bakterien und Enterococcus faecalis (E. faecalis) in Rektalabstrichen von Patienten, die sich einer transrektalen MRT-gesteuerten Prostatabiopsie unterzogen. Zudem haben die Forscher um Christoph Würnschimmel aus dem Prostate Cancer Center an der Martini-Klinik im Universitätskrankenhaus Hamburg-Eppendorf, in Hamburg, Deutschland,...

Weiterlesen

Die Bedeutung der primären Biopsie Gleason 5 bei Patienten mit Prostatakarzinom der Grad-Gruppe 5

  PROSTATE CANCER Hamburg – mechentel news – Zuletzt wurde in der Literatur zum Teil die bekannte “Gleason-Score“ Klassifizierung für Prostatakrebs durch die vereinfachte „Gleason Grade Group“ 1-5 Klassifizierung ersetzt. Diese Klassifikation (GG) unterscheidet dabei nicht zwischen dem primären (5+4) oder sekundären (4+5) histologischen Gleason-5-Muster in GG 5. Die Autoren um Derya Tilki von der urologischen Abreilung der Martini-Klinik in Hamburg, Deutschland, befassten sich...

Weiterlesen

Externe Validierung der neuartigen Magnetresonanz bildgebungsbasierten Modelle für Prostatakrebs Vorhersage

  PROSTATE CANCER Essen – mechentel news – Das Ziel dieser Studie um Lukas Püllen aus der urologischen Abteilung des Universitätskrankenhauses in Essen, Deutschland,war die Validierung von drei neuartigen Risikomodellen zur Vorhersage eines klinisch signifikanten Prostatakrebs anhand einer externen Kohorte, einschließlich der kürzlich aktualisierten ERSPC Studie, welche Ergebnisse von mpMRTs mit klinischen Variablen kombiniert.Hierzu wurden Daten von 307 Männern, die sich einem...

Weiterlesen

  • 1
  • 2
  • 4

© 2019 -  mechentel medizin
Fachverlag und Nachrichtenagentur