SWISS UROLOGY Deutsch

Prognosefaktoren bei biochemischem Rezidiv nach radikaler Prostatektomie

18. September 2018

PROSTATE Hamburg – mechentel news – Bei 8 bis 30% der Patienten nach radikaler Prostatektomie (RP) tritt ein biochemisches Rezidiv (BCR) auf. Allerdings sterben nicht alle Patienten mit einem BCR an ihrer Krankheit. Raisa S. Pompe et al. aus der Martini-Klinik, dem Prostatakrebszentrum am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Deutschland, analysierten in dieser Studie 5.509 Patienten, die zwischen

[weiterlesen …]



Vorteile einer antibiotischen Therapie bei Frauen mit chronischen Beschwerden des unteren Harntraktes

18. September 2018

LOWER URINARY TRACT London – mechentel news – Eine chronische Symptomatik der unteren Harnwege bei Frauen ist ein schwieriges klinisches Szenario für den Urologen. Dabei könnte eine Infektion der Harnwege durch standardmäßige diagnostische Tests eventuell nicht aufgedeckt werden. Die Autoren dieser Studie um Sheela Swamy aus dem Centre for Nephrology der Division of Medicine am

[weiterlesen …]



Vergleich monopolare vs. bipolare Technik der TUR bei lateralem Blasenkarzinom

18. September 2018

LOWER URINARY TRACT St. Gallen – mechentel news – Die transurethrale Resektion ist der Goldstandard für die Behandlung des nicht-invasiven Blasenkarzinoms und für die histologische Bestimmung von Blasenkrebs im Allgemeinen. Eine der häufigsten intraoperativen Komplikationen dieser Operation ist eine Blasenperforation als direkte Folge eines Obturator-Reflexes. Dies ist insbesondere bei Tumoren, die sich an der lateralen

[weiterlesen …]



Sorgfältige Patientenauswahl für Strahlentherapie bei Prostata-Ca mit Lymphknotenbefall notwendig

18. September 2018

PROSTATE Detroit – mechentel news – Die optimale Behandlung von Patienten mit Prostatakrebs und Lymphknotenbefall hat sich in den letzten Jahren stetig verändert. Lange Zeit galten diese Patienten als von einer systemischen Erkrankung betroffen und wurden daher nur mit einer frühen Androgendeprivationstherapie behandelt. In einigen Reihen wurde jedoch kürzlich vorgeschlagen, dass nicht alle PCa-Patienten, die

[weiterlesen …]