Fachverlag und Nachrichtenagentur

Strahlentherapie versus Prostatektomie: radikales Entfernen der Prostata verringert Risiko für Blasenkrebs

BLADDER CANCER Luzern – mechentel news – Radikale Prostatektomie und externe Strahlentherapie sind der Standard für die aktive Behandlung von lokal-begrenztem Prostatakrebs. Obwohl die langfristige Wirksamkeit dieser Techniken nachgewiesen werden konnte, gibt es zum jetzigen Zeitpunkt keine eindeutigen Daten über das Risiko des Auftretens eines zweiten Tumors nach diesen Behandlungen. Im Einzelnen existieren einige Daten dazu bei Patienten, die mit Strahlentherapie behandelt wurden....

Weiterlesen

Strahlentherapie bietet Überlebensvorteil für Prostata-Patienten mit geringer metastasierter Tumorlast

PROSTATE CANCER London – mechentel news – Patienten mit metastasierendem Krebs erhalten in der Regel eine systemische Behandlung, wobei die lokale Therapie nur der Symptomlinderung vorbehalten ist. Mehrere retrospektive Analysen stützten jedoch die Hypothese, dass eine lokale Behandlung des Primärtumors nützlich sein könnte, um die Überlebensergebnisse zu verbessern. In dieser randomisierten kontrollierten Phase-3-Studie sind Patienten von 117 Spitälern in der Schweiz und in Grossbritannien inkludiert,...

Weiterlesen

Könnte die Roboter-Technologie ein Trigger für häufiges Overtreatment von kleinen Nierentumoren sein?

SURGICAL ONCOLOGY Rochester – mechentel news – Diese Studie hat chirurgische Therapieentscheidungen bei kleinen Nierentumoren in Hinblick auf den zunehmenden Einsatz von Roboter-Technologie der vergangenen Jahre untersucht. Dafür wurden 52.804 Patienten in der National Cancer Database untersucht, die zwischen 2010 und 2014 einen Nierentumor ≤4cm diagnostiziert bekommen haben. Die Autoren um Paras H. Shah aus dem Department of Urology an der Mayo Clinic in Rochester, USA analysierten...

Weiterlesen

Kompatibilität von MRI-Geräten und Neuromodulatoren zur Behandlung funktioneller Blasenfunktionsstörungen

NEUROUROLOGY Cleveland – mechentel news – Juan M. Guzman-Negron und Kollegen vom Glickman Urological and Kidney Institute am Lerner College of Medicine der Cleveland Clinic in Cleveland, USA, haben die Auswirkungen eines 1,5 Tesla MRI Gerätes (MAGNETOM™ Aera, Receive Only-Body) auf die Sicherheit und Funktionsbeeinträchtigung eines sakralen InterStim™ II Neuromodulators untersucht. Hierzu wurden Patienten, die für eine lumbosacrale MRI geplant waren, vor der Untersuchung...

Weiterlesen

© 2019 -  mechentel marketing