SWISS UROLOGY Deutsch

Metaanalyse: Präoperative Gabe antibiotischer Prophylaxe während der Ureterorenoskopie und dem anschliessenden Auftreten von Infekten

21. Dezember 2018

ENDOUROLOGY Guangzhou – mechentel news – Eine gefürchtete Komplikation der Endourologie, vor allem im Bereich der Steintherapie mittels retrograder Ureterenoskopie, ist das Auftreten von Infektionen des Harntraktes, welche mitunter zu einer Urosepsis führen können. Die Forschungsgruppe aus Guangzhou aus dem Department of Urology des Minimally Invasive Surgery Center am First Affiliated Hospital of Guangzhou Medical

[weiterlesen …]



Gibt es ein ideales Zeitfenster für die radikale Zystektomie (RC) nach neoadjuvanter Chemotherapie (NAC)?

21. Dezember 2018

BLADDER CANCER Houston – mechentel news – Die neoadjuvante Chemotherapie (NAC) vor geplanter radikaler Zystektomie mit pelviner Lymphadenektomie ist heutzutage häufig ein integraler Bestandteil des multimodalen Therapiekonzeptes zur Therapie des muskelinvasiven Blasenkarzinoms. Die Studiengruppe um Chinedu O. Mmeje aus der urologischen Abteilung an dem M. D. Anderson Cancer Center der Universität von Texas in Houston,

[weiterlesen …]



Wirtschaftlichkeit der Magnetresonanztomographie und gezielte Fusionsbiopsie zur Früherkennung von Prostatakrebs

21. Dezember 2018

PROSTATE CANCER SCREENING Ann Arbor – mechentel news – Die ultraschallgesteuerte, meist transrektal ausgeführte Prostatastanzbiopsie ist aktuell der laut EAU-Guidelines empfohlene Weg der Diagnosestellung bei Patienten mit hochgradigem Verdacht auf ein Prostatakarzinom. Neuere Studien (insbesondere „PRECISION“) eröffneten jedoch die Diskussion, ob ein primär MRI-basierter Weg die diagnostische Methode der Wahl werden könnte. Die Forschungsgruppe um

[weiterlesen …]



Hinweise auf Verbesserung der Harnfunktion nach Prostatakarzinom-Therapie durch diätetische Massnahmen

18. September 2018

PROSTATE San Francisco – mechentel news – Die Auswirkungen einer Diät auf Krebserkrankungen wird zunehmend untersucht. Es existieren jedoch nur spärliche Daten bezüglich der Wiederherstellung funktioneller Endpunkte nach einer Tumorbehandlung auf der Basis der Einhaltung diätetischer Regeln. Männer mit Prostatakrebs, die mit radikaler Prostatektomie oder externer Strahlentherapie behandelt werden, erleben oft nach der Behandlung urologische

[weiterlesen …]