Fachverlag und Nachrichtenagentur

Intracutannaht statt Klammern ohne Vorteil bei offenen gastrointestinalen OPs

Osaka – mechentel news – In einer multizentrischen, randomisierten, kontrollierten Open-Label Phase-III Studie wurden Intracutannähte mit Klammern zum Hautverschluss nach offenen gastrointestinalen Operationen verglichen. Die Autoren T. Tsujinaka et al aus der Chirurgischen Abteilung des Kaizuka City Hospital, Osaka, Japan bewerteten die Häufigkeit von Wundkomplikationen, einschließlich oberflächlicher Infektionen des Operationsgebietes und Narbenhypertrophie, in Abhängigkeit von den...

Weiterlesen

Prostata-Ca Screening in Finnland: nicht signifikante Reduktion der Mortalität

Tampere – mechentel news – In der europäischen, randomisierten Studie zum Prostata-Carcinom-Screening (ERSPC) wurde eine Absenkung der Mortalität des Prostata-Ca (PC) durch Screening des prostataspezifischen Antigens (PSA) aufgezeigt. Die Autoren Tuomas P. Kilpeläinen et al aus der Abteilung für Urologie des Universitätshospitals der Universität Tampere, Finnland, untersuchen hier die Ergebnisse allein der finnischen Daten, dem größten Anteil an der ERSPC. Das primäre Ziel war die...

Weiterlesen

Mortalität nach radikaler Prostatektomie bzw. externer Strahlentherapie bei lokalisiertem Prostata-Carcinom

Albuquerque – mechentel news – Da es keine randomiserten Vergleichsuntersuchungen zur Überlebensdauer nach radikaler Prostatektomie versus externer Strahlentherapie bei Männern mit lokalisiertem Prostata-Carcinom gab, untersuchten die Autoren R. M. Hoffmann et al aus der Medizinischen Abteilung der Universität von New Mexico, Albuquerque, USA den Einfluss dieser Therapiemethoden auf die allgemeine und die carcinom-bedingte Mortalität. Es wurde eine Beobachtungsgruppe aus der populationsbasierten...

Weiterlesen

Ähnliche Prävalenz des Prostata-Ca in Autopsiebefunden bei Asiaten und Kaukasiern

Toronto – mechentel news – Beim Prostata-Carcinom bestehen deutliche geografische Unterschiede hinsichtlich Inzidenz und Mortalität mit niedrigeren Werten unter asiatischen im Vergleich zu kaukasischen Männern. Die Autoren A. R. Zlotta et al aus der Urologischen Abteilung des Mount Sinai Hospital in Toronto, Kanada, und anderen Kliniken in Kanda, Japan und Russland untersuchten in einer prospektiven Querschnittsstudie die Prävalenz in spezifischen asiatischen und kaukasischen Populationen...

Weiterlesen

© 2019 -  mechentel medizin
Fachverlag und Nachrichtenagentur