Fachverlag und Nachrichtenagentur

Intravitreale Retinol-Therapie bei Hunden mit Rpe65-Mutationen

Verhindert den Ausfall der Sehkraft

EAST LANSING (mechentel news) Die Therapie mit intravitreal verabreichtem 9-cis-Retinol kann die Sehkraft bei Rpe65-Mutationen wiederherstellen, so P.M. Gearhart et al. in ihrer Studie über die Verbesserung der Sehleistung
mit intravitrealer Verabreichung von 9-cis-Retinol bei Rpe65 Mutationen. Um dies zu untersuchen, hat die Arbeitsgruppe der University of Michigan Medical School (USA) Intravitreal 9-cis-Retinol in jeweils ein Auge von 7 Rpe65-/- Hunden verschiedenen Alters injiziert. Das Team beurteilte die Ergebnisse nach einer einzigen und bei zwei Hunden nach einer zweiten, Injektion ins gleiche Auge, nach den Ergebnissen des Elektroretinogramms und einem
Test für die Sehleistung. Bei 5 von 7 Hunden resultierte aus der 9-cis-Retinol Injektion beim Elektroretinogramm eine erhöhte Aktivität der Stäbchen und eine verbesserte Sehfunktion. Bei 3 der Hunde stellte sich eine erhöhte, flimmernde 33Hz Amplitudenkennlinie zapfengesteuerter Aktivität heraus. Eine Verbesserung des Elektroretinogramms war nach 10
Wochen Postinjektion bei einem überwachten Hund nicht mehr wahrscheinlich. Eine zweite Injektion von 9-cis-Retinol wurde ins gleiche Auge von 2 der 7 Hunde injiziert und auch daraus resultierte eine Rettung der Sehfunktion.
Das Fazit des Teams wurde in der September-Ausgabe der Zeitschrift Arch Ophthalmol. wie folgt erklärt: „ Unsere Ergebnisse am Beispiel des Hundes machten klar, dass eine 9-cis-Retinoide Therapie die Sehfunktion menschlicher
Erkrankungen, die aus RPE65 Mutationen klinische Relevanz haben, wiederherstellen kann. Diese positiven proof-of-principal Resultate unterstützen die Entwicklung intravitrealer Geräte zur ununterbrochenen Verabreichung
von 9-cis-Retinol als Therapie gegen einen Ausfall des Sehzyklusses.“

Autoren: Gearhart PM, Gearhart C, Thompson DA, Petersen-Jones SM.
Korrespondenz: College of Veterinary Medicine, Michigan State University, East Lansing (Drs P. M. Gearhart, C. Gearhart, and Petersen-Jones), and Department of Ophthalmology and Visual Sciences, Department of Biological Chemistry, University of Michigan Medical School, Ann Arbor (Dr Thompson).
Studie: Improvement of Visual Performance With Intravitreal Administration of 9- cis -Retinal in Rpe65 -Mutant Dogs. Quelle: Arch Ophthalmol. 2010 Sep.13,
Web: http://archopht.ama-assn.org/cgi/content/abstract/2010.210v1

© 2019 -  mechentel medizin
Fachverlag und Nachrichtenagentur