Fachverlag und Nachrichtenagentur

Langzeitergebnisse von Verletzungen durch Harnröhrenkatheterisierung

  URETHRAL CATETHERISATION Dublin – mechentel news – Es gibt keine prospektiven Daten, die die Inzidenz, Auswirkungen und Ausprägungen von Langzeitkomplikationen nach einer traumatischen Harnröhrenkatheterisierung beschreiben. Aus diesem Grund hat diese irisch-australische Forschungsgruppe um N F Davis aus der urologischen Abteilung der Beaumont und Connolly Hospitäler in Dublin, Irland, eine prospektive Datenbank angelegt, die die langfristigen klinischen Ergebnisse und Komplikationen...

Weiterlesen

Rektalabstriche zum Nachweis von Multidrug Resistente Bakterien vor Transrektale Prostata-Fusionsbiopsie

  INFECTIOUS DISEASES Hamburg – mechentel news – Diese Studie untersuchte die Prävalenz von Fluorchinolon-resistenten (QR) Bakterien, multiresistenten (MDR) Bakterien und Enterococcus faecalis (E. faecalis) in Rektalabstrichen von Patienten, die sich einer transrektalen MRT-gesteuerten Prostatabiopsie unterzogen. Zudem haben die Forscher um Christoph Würnschimmel aus dem Prostate Cancer Center an der Martini-Klinik im Universitätskrankenhaus Hamburg-Eppendorf, in Hamburg, Deutschland,...

Weiterlesen

Eine systematische Übersicht über die klinische Bedeutung der Nephrostomie-Urinkulturen

  KIDNEY CANCER London – mechentel news – Es gibt nur wenige veröffentlichte Übersichtsarbeiten, die den klinischen Nutzen über das Anlegen von Urinkulturen während der Einlage oder dem Wechsel einer perkutaner Nephrostomie (PCN) untersucht haben. In dieser systematischen Übersicht bewerteten Deepak Batura und G Gopal Rao aus der urologischen Abteilung des London North West University Healthcare NHS Trust, in London, Vereinigtes Königreich, die veröffentlichten Arbeiten über den...

Weiterlesen

Die Bedeutung der primären Biopsie Gleason 5 bei Patienten mit Prostatakarzinom der Grad-Gruppe 5

  PROSTATE CANCER Hamburg – mechentel news – Zuletzt wurde in der Literatur zum Teil die bekannte “Gleason-Score“ Klassifizierung für Prostatakrebs durch die vereinfachte „Gleason Grade Group“ 1-5 Klassifizierung ersetzt. Diese Klassifikation (GG) unterscheidet dabei nicht zwischen dem primären (5+4) oder sekundären (4+5) histologischen Gleason-5-Muster in GG 5. Die Autoren um Derya Tilki von der urologischen Abreilung der Martini-Klinik in Hamburg, Deutschland, befassten sich...

Weiterlesen

© 2019 -  mechentel medizin
Fachverlag und Nachrichtenagentur