Keen on knowledge – short on time

Folgen Sie uns.

Lesen Sie unsere aktuellen Artikel und Studien aus den Bereichen Urologie, Ophthalmologie, Veterinärophthalmologie und Onkologie auf LinkedIn.

SWISS UROLOGY 4/2018 D

Metaanalyse: Präoperative Gabe antibiotischer Prophylaxe während der Ureterorenoskopie und dem anschliessenden Auftreten von Infekten

ENDOUROLOGY Guangzhou – mechentel news – Eine gefürchtete Komplikation der Endourologie, vor allem im Bereich der Steintherapie mittels retrograder Ureterenoskopie, ist das Auftreten von Infektionen des Harntraktes, welche mitunter zu einer Urosepsis führen können. Die Forschungsgruppe aus Guangzhou aus dem Department of Urology des Minimally Invasive Surgery Center am First Affiliated Hospital of Guangzhou Medical

[weiterlesen …]

SWISS UROLOGY 4/2018 F

Résultats sur 5 ans d‘une thérapie par ultrasons focaux de haute intensité pour le cancer local de la prostate

PROSTATE Londres – mechentel news – L’approche thérapeutique du cancer de la prostate non métastatique consiste en une intervention chirurgicale ou une radiothérapie. Cependant, les deux traitements peuvent provoquer une incontinence urinaire et un dysfonctionnement érectile. Les tendances récentes montrent que la thérapie radicale est de plus en plus utilisée chez les patients les plus

[weiterlesen …]

AUSTRIA OPHTHAL 2/2018

Dosierungsstudie zu Bevacizumab bei ROP einschließlich später Rezidive und zusätzlicher Behandlungen

PEDIATRICS & STRABISM Indianapolis – mechentel news – Intravitreales Bevacizumab wird zunehmend zur Behandlung von schwerer Frühgeborenen-Retinopathie (ROP) eingesetzt, es tritt jedoch in den Blutkreislauf über und es besteht die Sorge, dass es die Entwicklung anderer Organe beeinflussen könnte. Die Forschergruppe um David K. Wallace aus der Indiana University in Indianapolis, Vereinigte Staaten von Amerika,

[weiterlesen …]

SWISS OPHTHAL 4/2018 D

Retinale und choriokapilläre Mikrovaskulisation bei intermediärer Uveitis in der OCT-A

UVEITIS Bonn – mechentel news – An der Augenklinik der Universität Bonn, Deutschland, untersuchten Maximilian W. M. Wintergerst et al. im Rahmen einer Fall-Kontroll-Studie den Einfluss der retinalen und choriokapillären Mikrovaskulisation bei intermediärer Uveitis mittels Optischer Kohärenztomographie-Angiographie (OCT-A). Patienten und altersentsprechende Kontrollprobanden wurden mit Swept-Source-OCT-A untersucht. Mittels des Bildverarbeitungsprogramms ImageJ wurden oberflächliche und tiefe Netzhautgefässe

[weiterlesen …]

SWISS OPHTHAL 4/2018 F

Utilisation d’aspirine à faible dose sur le long terme et incidence sur la DMLA

MEDICAL RETINA Seoul – mechentel news – L’équipe menée par Tyler Hyungtaek Rim a conclu, dans une étude parue sur le site internet du magazine scientifique Ophthalmology en septembre 2018, qu’elle n’avait pas retrouvé d’association entre l’utilisation d’aspirine à faible dose pendant 5 ans et l’incidence de la DMLA. Les auteurs ont mené une étude

[weiterlesen …]

AUSTRIA OPHTHAL 2/2018

Povidon-Iod/Dexamethason-Suspension zur Therapie der akuten adenoviralen Konjunktivitis

SICCA Chesterfield – mechentel news – Effektivität und Sicherheit einer ophthalmischen Suspension von Povidon-Iod (PVP-I) 0,6% und Dexamethason 0,1% bei Patienten mit akuter adenoviraler Konjunktivitis wollten Jay S. Pepose am Pepose Vision Institute in Chesterfield im Bundesstaat Montana, USA, und Kollegen bewerten. Dazu führten sie eine multizentrische, randomisierte, placebokontrollierte, doppelblinde Studie durch. Erwachsene mit einem

[weiterlesen …]