Fachverlag und Nachrichtenagentur

Organotypische Retinakulturen von Schweinen

Können Tierexperimente ersetzen und Kosten sparen.

NEW JERSEY – mechentel news – Es gibt eine deutliche Nachfrage nach In-vitro-Verfahren, die Tierexperimente ersetzen oder reduzieren können. Die Retina von Schweinen hat eine ähnliche neuronale Struktur wie die des Menschen und ist daher ein wertvolles Untersuchungsobjekt für humane retinale Verletzungsmechanismen und degenerative Erkrankungen. Jianfeng Wang und sein Team stellen eine kosteneffiziente Technik für organotypische Retinakulturen vor, die aus den Augen geschlachteter Schweine isoliert wurden. Nachdem Wang et al den vorderen Anteil entfernt hatten, gewannen sie mit einer Trepanklinge mehrere neurale Explantate von Retina, Bruch-Membran, RPE-Zellen, Choroidea und Sklera vom hinteren Anteil des Schweineauges. Sie verwendeten ein steriles Filterpapier, um die neurale Retina von jedem Explantat zu lösen. Die Forscher kultivierten die Retina auf dem Filterpapier (Fotorezeptor / lichtempfindliche Schicht nach oben) in einem Insert auf einem spezialgefertigten Ständer über dem Kultivierungstisch. Der Ständer ermöglichte eine vollständige Durchmischung/Zirkulation des Kulturmediums zu beiden Seiten der Retina. „Das Verfahren ist insgesamt einfach, reproduzierbar und ermöglicht die Aufbewahrung von nativem retinalem Gewebe für mindestens 7 Tage, was es zu einem nützlichen Modell für eine Vielzahl von morphologischen, pharmakologischen und biochemischen Studien an der Säugetier-Retina.macht“, so das Forscherteam des Institute of Ophthalmology and Visual Science der University of Medicine and Dentistry of New Jersey – UMDNJ (USA) in der Online-Ausgabe vom 20. März 2011 des Journal of Visualized Experiments.

Autoren: Wang, J., Kolomeyer, A.M., Zarbin, M.A., Townes-Anderson, E.,
Korrespondenz: Neurology and Neurosciences, University of Medicine and Dentistry of New Jersey – UMDNJ, Institute of Ophthalmology and Visual Science, University of Medicine and Dentistry of New Jersey – UMDNJ,
Studie: Organotypic Culture of Full-thickness Adult Porcine Retina
Quelle: Journal of Visualized Experiments (JoVE). Publish Date 03/20/2011,
Web: http://www.jove.com/details.stp?id=2655doi: 10.3791/2655. J Vis Exp. 49 (2011).

© 2019 -  mechentel medizin
Fachverlag und Nachrichtenagentur