Fachverlag und Nachrichtenagentur

Hemmung der Mikrogliazellen Vorteilhaft bei der Therapie subretinaler Blutungen

BETHESDA – mechentel news – Die Hemmung der Mikrogliazellen kann bei der Behandlung subretinaler Blutungen vorteilhaft sein, so die Erkenntnis des Forscherteams um L. Zhao. Blutungen unter der neuronalen Netzhaut (subretinale Blutungen) können im Rahmen der altersbedingten Makula-Degeneration auftreten und das sukzessive Absterben der Photorezeptorzellen induzieren, was zum dauerhaften Verlust der Sehkraft führt. „Die aktuellen Therapien, mit dem Ziel eine Blutung zu entfernen oder zu verschieben, sind invasiv und haben eine bedingte Wirksamkeit“, schreiben die Autoren in der Juli-Ausgabe der Fachzeitschrift
American Journal of Pathology. In ihrer Studie arbeiteten die Forscher an der subretinalen Blutung bei der Maus, um an den entzündlichen Reaktionen und der Photorezeptor- Degeneration, die in der akuten Folge der Blutung auftreten, zu forschen. Die Infiltration der Mikrogliazellen in die äußere Netzhaut wurde bereits sechs Stunden nach dem Beginn der Blutung beobachtet. Es entsteht eine schrittweise Akkumulation der Entzündungszellen in der äußeren Körnerschicht, die gleichzeitig mit einer Degeneration der Photorezeptoren und einer Apoptose einhergeht. Die Verabreichung von Minocyclin, einem Inhibitor der Mikrogliazell- Aktivierung, verminderte die Expression der Mikroglia-chemotaktischen Zytokine in vitro und reduzierte die Infiltration der Mikrogliazellen sowie den Verlust der Photorezeptorzelle nach subretinaler Blutung.
Autoren: Zhao L, Ma W, Fariss RN, Wong WT.
Korrespondenz: Unit on Neuron-Glia Interactions in Retinal Diseases, Office of the Scientific Director, Bethesda, Maryland. Studie: Minocycline Attenuates Photoreceptor Degeneration in a Mouse Model of Subretinal Hemorrhage:Microglial Inhibition as a Potential Therapeutic Strategy.
Quelle: Am J Pathol. 2011 Jul 14. [Epub ahead of print].
Web: http://www.journals.elsevierhealth.com/periodicals/ajpa/article/PIIS0002944011005414/abstractrss=yes

© 2019 -  mechentel medizin
Fachverlag und Nachrichtenagentur