Fachverlag und Nachrichtenagentur

Cornea: DALK führt zu besseren Ergebnissen bei makulärer Hornhautdystrophie

Balıkesir – mechentel news – In der prospektiven, randomisierten, interventionellen Fallstudie verglichen E Sogutlu Sarı et al. vom Department of Ophthalmology der Medical Faculty der Balıkesir University die Resultate der tiefen anterioren lamellären Keratoplastik (DALK) und der perforierende Keratoplastik (PK) bei der makulären Hornhautdystrophie. Die Forscher nahmen 82 Augen von 54 Patienten in ihre Studie mit auf, die eine Keratoplastik aufgrund einer makulären Hornhautdystrophie ohne endotheliale Beteiligung benötigten. Die DALK-Gruppe bestand aus 35, die PK-Gruppe aus 41 Augen. Der bestkorrigierte Visus nach dem Eingriff betrug 20/40 oder besser bei 68,5 % und 70,7 % der Augen in der DALK- und PK-Gruppe (P>0,05). Keine statistisch signifikanten Unterschiede zwischen den Gruppen wurden bei der Kontrastempfindlichkeit mit und ohne Blendung bei jeglichen Ortsfrequenzen (P>0,05). Ein signifikant höheres Niveau bei der Aberration höherer Ordnung wurde in der DALK-Gruppe gefunden (P<0,01). In beiden Gruppen wurde eine fortschreitende und statistisch signifikante Reduktion der Dichte der endothelialen Zellen gefunden (P<0,01). Bei der letzten Studienuntersuchung lag der durchschnittliche Verlust der endothelialen Zellen bei 18,1 % und 26,9 % in der DALK- und der PK-Gruppe (P=0,03). Abstoßungsepisoden wurden bei fünf Augen in der PK-Gruppe beobachtet (12,1 %) und eine Wiederanheftung war bei drei Augen nötig (7,3 %). Ein Wiederauftreten der Erkrankung wurde bei 5,7 % und 4,8 % der Augen in der DALK- und der PK-Gruppe beobachtet. In der April-Ausgabe der Fachzeitschrift American Journal of Ophthalmology kommen die Forscher zu dem Schluss, dass die Big-Bubble-DALK mit der PK vergleichbare visuelle und optische Resultate liefert, jedoch weniger endotheliale Schäden verursacht. (N.C.)

Autoren: Sogutlu Sarı E, Kubaloglu A, Unal M, Pınero D, Bulut N, Erol MK, Ozertürk Y. Korrespondenz: Department of Ophthalmology, Medical Faculty, Balıkesir University, Balıkesir, Turkey. Studie: Deep Anterior Lamellar Keratoplasty versus Penetrating Keratoplasty for Macular Corneal Dystrophy: A Randomized Trial. Quelle: Am J Ophthalmol. 2013 Apr 24. pii: S0002-9394(13)00171-2. doi: 10.1016/j.ajo.2013.03.007. http://www.ajo.com/article/S0002-9394%2813%2900171-2/abstrac

© 2019 -  mechentel medizin
Fachverlag und Nachrichtenagentur