Fachverlag und Nachrichtenagentur

Senkung des Augeninnendruckes mit Disulfiram-Augentropfen in Kaninchenmodellen

Higashi-Osaka – mechentel news – In der Studie von N. Nagai et al. an der Fakultät für Pharmazie der Kinki Universität in Higashi-Osaka wurde unter Einsatz von 0,5% Disulfiram (DSF), 5% 2-hydroxypropyl-ß-Cyclodextrin, 0,1% Hydroxypropylmethylcellulose und 2% Methylcellulose (MC) (DSF-Augentropfen mit MC) versucht, Augentropfen zur Glaukombehandlung zu entwickeln. Dabei wurde die Fähigkeit von DSF-Augentropfen mit MC, den Augeninnendruck (IOP) in Kaninchenmodellen zu reduzieren, untersucht. Um den Augeninnendruck zu erhöhen, wurde eine Infusion mit 5% Glukoselösung (15ml/kg Körpergewicht) an der Ohrrandvene des Kaninchens verabreicht oder das Kaninchen für 5 h im Dunkeln gehalten. Der IOP und Stickstoffgehalt (NO) im Kammerwasser wurde jeweils mit einem elektronischen Tonometer und einem Mikrodialyseverfahren gemessen. ?IOP und ?NO wurden analysiert, indem die Unterschiede des IOP und NO in Kaninchen beim Einträufeln jeweils von Kochsalzlösung oder Augentropfen untersucht wurden. Hierbei konnte festgestellt werden, dass ein erhöhter Augeninnendruck in Kaninchenmodellen mit Einsatz von DSF-Augentropfen sowohl mit als auch ohne MC reduziert wurde. Es wurde eine enge Beziehung zwischen IOP und NO-Gehaltes bei Kaninchen, die eine schnelle isotonische Glukoseinfusion erhalten hatten, beobachtet. Die Autoren präsentierten kinetische Parameter [sekundäre AUC (Langzeitwirkung des Arzneimittels) und sekundäre MRT (Wirkungsdauer)], um ?IOP oder ?NO im Verhältnis zur Zeit zu analysieren, indem Kaninchen10, 50 oder 90 min vor Einsatz der Infusion mit isotonischer Glukoselösung Augentropfen eingeträufelt wurden. Die Erhöhung des IOP und NO-Gehaltes war bei der Instillation von DSF-Augentropfen mit oder ohne MC reduziert, die Beigabe von MC erhöhte die sekundäre AUC und MRT der DSF-Augentropfen. Die Studienautoren kommen in der Oktober-Ausgabe der Fachzeitschrift Current Eye Research zu dem Ergebnis, dass der Einsatz von 0,5% DSF-Augentropfen den erhöhten Augeninnendruck in Kaninchenmodellen, wahrscheinlich durch Hemmung der Erhöhung des NO-Gehaltes, unterdrückt. Zusätzlich schlagen die Autoren eine Methode zur kinetischen Analyse vor, um die Arzneimittelwirkung und die Wirkungsdauer vorherzusagen. Diese Ergebnisse weisen darauf hin, dass ein niedrigdosiertes MC-basiertes Arzneimittel-Abgabesystem die Arzneimittelwirksamkeit und Wirkungsdauer voranbringt.(eh)

Autoren: Nagai N; Yoshioka C, Mano Y, Ito Y, Okamoto N, Shimomura Y. Korrespondenz: Faculty of Pharmacy, Kinki University, Higashi-Osaka, Osaka, Japan and. Studie: Effect of Eye Drops Containing Disfulfiram and Low-Substituted Methylcellulose in Reducing Intraocular Pressure in Rabbit Models. Quelle: Curr Eye Res. 2014 Oct 20:1-11. https://www.informahealthcare.com/doi/abs/10.3109/02713683.2014.971187

© 2019 -  mechentel medizin
Fachverlag und Nachrichtenagentur