Fachverlag und Nachrichtenagentur

Vergleich Filmtablette versus oro-dispersible Schmelztablette für Sildenafil

 

SEXUAL MEDICINE Florenz – mechentel news – Zur Behandlung erektiler Dysfunktion wurde eine neue oro-dispersible Filmformulierung (Schmelztablette) von Sildenafil entwickelt, um die Nachteile zu überwinden, die manche Patienten bei der Einnahme der herkömmlichen Filmtabletten haben. Diese neue Formulierung wurde entwickelt, um Probleme von Patienten mit Schluckstörungen zu überwinden. In diesem Zusammenhang heben die Autoren um Andrea Cocci aus der Urologischen Klinik des Careggi Hospitals der Universität Florenz, Italien, hervor, dass Dysphagie bei Patienten über 50 Jahren eine Inzidenz von 22% aufweist. In dieser Studie wurden 139 Patienten mit erektiler Dysfunktion zwischen Mai 2017 und Juli 2017 eingeschlossen. Daten des Penis-Farbdoppler-Ultraschalls, der Anamnese, der hormonellen Auswertung und aus Patienten-Fragebögen wurden gesammelt. Allen Patienten wurde 4 Wochen lang Sildenafil 100 mg FCT verabreicht, danach wurde eine zweiwöchige Auswaschphase durchgeführt und anschliessend 4 Wochen lang Sildenafil 75 mg als oro-dispersible Filmtablette eingenommen. Alle Patienten beendeten die finale Auswertung. Unterschiede in den durchschnittlichen IIEF-Scores für erektile Funktion, orgasmische Funktion, sexuelles Verlangen und Zufriedenheit beim Geschlechtsverkehr fielen zugunsten von Sildenafil 100 mg FCT aus, wohingegen der durchschnittliche Wert für die Gesamtzufriedenheit bei Sildenafil 75 mg ODF günstiger war. Die Autoren fassen in der Dezember-Ausgabe 2017 des Journal of Sexual Medicine zusammen, dass die oro-dispersible Filmformulierung die gleiche Sicherheit und Wirksamkeit wie die andere Formulierung aufweist, jedoch von den Patienten hinsichtlich der Gesamtzufriedenheit besser bewertet wurde.

Autoren: Cocci A, Capece M, Cito G, Russo GI, Falcone M, Timpano M, Rizzo M, Della Camera PA, Morselli S, Campi R, Sessa F, Cacciamani G, Minervini A, Gacci M, Mirone V, Morelli G, Mondaini N, Polloni G, Serni S, Natali A. Korrespondenz: Gianmartin Cito, MD, Department of Urology, Careggi Hospital, University of Florence, Largo Brambilla, 3, 50139, Florence, Italy. E-Mail: gianmartin.cito@gmail.com Studie: Effectiveness and Safety of Oro-Dispersible Sildenafil in a New Film Formulation for the Treatment of Erectile Dysfunction: Comparison Between Sildenafil 100-mg Film-Coated Tablet and 75-mg Oro-Dispersible Film. Quelle: J Sex Med. 2017 Dec;14(12):1606-1611. doi: 10.1016/j.jsxm.2017.10.066. Web: http://www.jsm.jsexmed.org/article/S1743-6095(17)31537-0/abstract

Kommentar

Vergleichbar mit der früheren Applikationsform zeigt die oro-dispersible Therapie ähnliche Wirkungen und Sicherheit. Die Autoren betonen jedoch eine erhöhte Gesamtzufriedenheit der Patienten, die mit der oro-dispersiblen Medikation behandelt wurden. Die Existenz dieser neuen Applikationsform sollte mit den Patienten diskutiert werden, um sie entsprechend der Patientenpräferenz anzuwenden. Eine Limitation der Studie besteht in der Einbeziehung von nicht-naiven PDE5i-Patienten in die Studie, die teilweise ihre Berichte über Nebenwirkungen begrenzen. In der Tat könnte es möglich sein, dass Patienten, die bereits mit PDE5-I behandelt wurden, an Nebenwirkungen dieser Art von Medikamenten gewöhnt sind und eher dazu neigen, diese nicht zu melden.

© 2019 -  mechentel medizin
Fachverlag und Nachrichtenagentur