Fachverlag und Nachrichtenagentur

Beschleunigtes Cross-Linking eine zusätzliche Therapieoption bei resistenter infektiöser Keratitis

 

CORNEA Beer-Sheva – mechentel news – Boris Knyazer aus der Ophthalmologischen Abteilung des Soroka University Medical Center der Ben-Gurion University of the Negev in Beer-Sheva, Israel, und Kollegen aus Israel, der Schweiz und den USA schlossen in einer Studie, die im April 2018 im Fachjournal Cornea veröffentlicht wurde, dass die beschleunigte Technik PACK-CXL (photoactivated chromophore for infectious keratitis cross linking) einen ähnlichen antimikrobiellen Effekt wie das Cross-Linking mit niedriger Intensität und langsamer Einstellung (30 Minuten bei 3 mW/cm2) hervorbringt und daher als zusätzliche Behandlung bei therapieresistenter infektiöser Keratitis mittlerer Ausdehnung angewandt werden könnte. Das Team führte eine interventionelle Kohortenstudie mit 20 Patienten (11 Männer und 9 Frauen) im Alter von durchschnittlich 65,5 Jahren durch, die wegen therapierefraktärer bakterieller Hornhautulzera mittlerer Ausdehnung hospitalisiert waren (11/20 mikrobiologisch bestätigt). Sie wurden mit hypoosmolarer 0,1%-Riboflavin-Lösung und einer Ultraviolett-A-Bestrahlung über 3 Minuten mit 30 mW/cm² (5,4 J/cm²) als zusätzliche Therapie zur antimikrobiellen Standardtherapie behandelt. Das Forscherteam konnte keine nachteiligen Wirkungen des PACK-CXL auf das korneale Stroma oder den Limbus feststellen. Die mittlere Größe des Ulkus betrug 3,00 mm, die durchschnittliche Zeit bis zur Reepithelisierung lag bei 6,50 Tagen und der durchschnittliche Krankenhausaufenthalt betrug 8,5 Tage. Bei einem Patienten (5%) wurde eine tektonische Keratoplastik nötig. Für die Autoren deuten diese Ergebnisse darauf hin, dass das beschleunigte PACK-CXL-Verfahren als zusätzliche Behandlung bei therapieresistenter infektiöser Keratitis mittlerer Größe genutzt werden könne. (um)

Autoren: Knyazer B, Krakauer Y, Baumfeld Y, Lifshitz T, Kling S, Hafezi F. Korrespondenz: Yonit Krakauer, MD, Department of Ophthalmology, Soroka University Medical Center, Ben-Gurion University of the Negev, Beer-Sheva 84965, Israel. E-Mail: yonitkra@gmail.com Studie: Accelerated Corneal Cross-Linking With Photoactivated Chromophore for Moderate Therapy-Resistant Infectious Keratitis. Quelle: Cornea. 2018 Apr;37(4):528-531. doi: 10.1097/ICO.0000000000001498. Web: https://journals.lww.com/corneajrnl/Abstract/2018/04000/Accelerated_Corneal_Cross_Linking_With.23.aspx

© 2022  mechentel medizin
Fachverlag und Nachrichtenagentur