Erste Phase-3-Studie: Vibegron bei überaktiver Blase effektiv und gut verträglich

LOWER URINARY TRACT Obu – mechentel news – Die überaktive Blase ist ein Symptomenkomplex, der mit oder ohne Urgeinkontinenz durch Harndrang, Miktionsfrequenz und Nykturie gekennzeichnet ist, ohne dass andere pathologische Ursachen vorliegen. Er hat einen signifikanten Einfluss auf die Lebensqualität der Patienten und die pharmakologische Therapie besteht aus der Verabreichung oraler Anticholinergika. Vibegron ist ein neuartiger, potenter und selektiver B3-Adrenorezeptor-Agonist zur Behandlung überaktiver Blasen, aber bislang gab es keine Phase-3-Studie, in der dieses Medikament getestet wurde. Masaki Yoshida aus der Urologischen Abteilung des National Centre for Geriatrics and Gerontology in Obu, Japan, und japanische Kollegen präsentieren in dieser Studie die erste Phase-3-Studie mit insgesamt 1.232 Patienten, die randomisiert einer der vier 12-wöchigen Behandlungen zugeteilt wurden: Vibegron 50 mg einmal täglich, Vibegron 100 mg einmal täglich, Placebo oder 0,1 mg Imidafenacin zweimal täglich. Primärer Endpunkt war die Veränderung der durchschnittlichen Anzahl der Miktionen pro Tag. Sekundäre Endpunkte waren die Veränderungen der Symptomvariablen der überaktiven Blase gegenüber dem Ausgangswert (tägliche Episoden von Harndrang, Dranginkontinenz, Inkontinenz, Nykturie und Miktionsvolumen). Die Ergebnisse zeigten, dass Patienten, die mit Vibegron 50 mg und 100 mg behandelt wurden, signifikante Verbesserungen gegenüber Placebo bei den primären und sekundären Endpunkten aufwiesen. Die Autoren kamen in der Mai-Ausgabe 2018 des Fachjournals European Urology zu dem Schluss, dass die Therapie mit Vibegron über einem 12-wöchigen Behandlungszyklus bei Patienten mit überaktiver Blase effektiv und gut verträglich sei. (mm/bs)

Autoren: Yoshida M, Takeda M, Gotoh M, Nagai S, Kurose T. Korrespondenz: Masaki Yoshida, 7-430 Morioka-cho, Obu, Aichi 474-8511, Japan. E-Mail: akko-maki@umin.net Studie: Vibegron, a Novel Potent and Selective β3-Adrenoreceptor Agonist, for the Treatment of Patients with Overactive Bladder: A Randomized, Double-blind, Placebo-controlled Phase 3 Study. Quelle: Eur Urol. 2018 May;73(5):783-790. doi: 10.1016/j.eururo.2017.12.022. Web: https://www.europeanurology.com/article/S0302-2838(17)31069-2/abstract

Kommentar Vibegron wurde in der Phase-II-Studie mit hervorragenden Ergebnissen getestet. Die Autoren dieser Arbeit berichteten über eine Phase-III-Validierungsstudie, die sehr gute Ergebnisse bei der Reduzierung der Anzahl der Miktionen, des Harndrang, der Dranginkontinenz, der Nykturie und des Miktionsvolumen zeigte. Vibegron scheint eine sichere und wirksame Therapie für Patienten mit überaktiver Blase zu sein und ist somit bedeutsam für Patienten, die an dieser Krankheit leiden. (mm/bs)

Autor: Dr. med. Dr. rer. nat. Marco Moschini, Assistenzarzt Klinik für Urologie, LUKS

18. September 2018