Fachverlag und Nachrichtenagentur

Identifizierung von Bakterien und Pilzen der Bindehautoberfläche von Pferden: Leitfaden für die Behandlung von Hornhautulcera

  Gatton – mechentel news – Ziel dieser Studie von Edith C. G. M. Hampson von der School of Veterinary Science der Universität von Queensland in Gatton, Queensland, Australien und Kollegen war die Identifizierung von Bakterien und Pilzen auf der Bindehautoberfläche normaler Pferdeaugen; Untersuchung potenzieller Risikofaktoren für diese Mikroflora; und Bestimmung ihrer Empfindlichkeit gegen gängige topische ophthalmische antimikrobielle Mittel. Insgesamt wurden 95 kundeneigene Pferde im subtropischen...

Weiterlesen

Retinale OCT-Messungen bei normalen weiblichen Beagles: Die Auswirkungen von Exzentrizität, Meridian und Alter auf die Dicke der Netzhautschicht

  Rehovot – mechentel news – Ziel dieser Studie von Ron Ofri aus der Koret School of Veterinaary Medicine der Hebrew University of Jerusalem in Rehovot, Israel und Kollegen war es, grundlegende Messungen der Netzhautdicke mit Hilfe der optischen Kohärenztomographie (OCT) bei weiblichen Beagles zu generieren und zu bestimmen, wie diese durch Meridian, Exzentrizität und Alter beeinflusst werden. Hierfür wurden dreiundzwanzig weibliche Beagles, darunter sechs Welpen (<6 Monate alt), sechs...

Weiterlesen

Beteiligung von retinalem CRALBP und IL-17 an der Pathogenese der experimentellen Uveitis im Pferdemodell

Stara Sagora – mechentel news – Die pathogenen Mechanismen der rezidivierenden Uveitis bei Pferden sind bis heute nur wenig verstanden und es existieren auch große Abweichungen zwischen verschiedenen Tiermodellen und dem spontanen Auftreten der Erkrankung. Ziel der von Galina P. Simeonova und Kollegen vom Department of Veterinary Surgery an der Faculty of Veterinary Medicine der Trakia University in Stara Sagora, Bulgarien, vorgelegten Studie war es, zu untersuchen, ob die Th17-vermittelte Zellantwort...

Weiterlesen

Advocate® Spot-on von Bayer in der Eindämmung der Thelaziose empfehlenswert

Valenzano/Leverkusen – mechentel news – Der weißliche Fadenwurm Thelazia callipedia (Spirurida, Thelaziidae) ist vor allem im Fernen Osten (Russland, China, Korea, Indien und Japan) verbreitet, doch auch in Italien wurde er als Erreger von Augenerkrankungen sowohl bei Haustieren (Hunden und Katzen) als auch bei Wildtieren (z.B. Füchsen, Feldhasen und Kaninchen) sowie beim Menschen nachgewiesen. In den letzten beiden Jahrzehnten wurde über eine zunehmende Ausbreitung dieser Parasitose in mehreren...

Weiterlesen

© 2019 -  mechentel medizin
Fachverlag und Nachrichtenagentur