Fachverlag und Nachrichtenagentur

Bei Mäusen Liquoreintritt in den Sehnerven beim Glaukom beeinträchtigt

  GLAUCOMA Toronto – mechentel news – Die Autoren um Emily Mathieu vom Keenan Research Centre for Biomedical Science am Li Ka Shing Knowledge Institute des St. Michael’s Hospital in Toronto, Provinz Ontario, Kanada, interessierte, ob der Eintritt von Liquor (Cerebrospinalflüssigkeit, CSF) in den Sehnerven beim Glaukom verändert ist. Ein fluoreszierender 10-kDa-Dextran-Tracer wurde in die CSF von 2 Monate alten (n = 9) und 10 Monate alten DBA/2J-Glaukom-Mäusen (n = 8) und...

Weiterlesen

Therapie des muskelinvasiven Urothelkarzinom der Harnblase mittels combinierter Chemotherapie und definitiver transurethrale Resektion

ONCOLOGY/UROTHELIAL Ca OF THE BLADDER New York – mechentel news – Im Zusammenhang mit der vorangegangenen Studie auf Seite 10, stellen wir eine weitere Studie über die Behandlungsmöglichkeit eines muskelinvasiven Urothelkarzinoms der Harnblase mittels definitiver transurethraler Resektion in Kombination mit einer Chemotherapie vor. Die Forschungsgruppe um François Audenet aus dem Department of Urology am Institute for Healthcare Delivery Science der Icahn School of Medicine at Mount...

Weiterlesen

Prophylaxie thromboembolique à long terme après une cystectomie radicale

BLADDER CANCER Rochester – mechentel news – La thromboembolie veineuse est une cause potentiellement influençable pour la morbidité et l’augmentation des coûts consécutifs à une chirurgie majeure du carcinome. En particulier après une cystectomie radicale, un tel événement est rapporté chez 3% à 11% des patients. La prophylaxie périopératoire, le traitement ambulatoire postopératoire précoce et la prophylaxie thromboembolique veineuse postopératoire prolongée sont les méthodes les...

Weiterlesen

Inzidenz der Therapie einer Frühgeborenen-Retinopathie in der Schweiz gleichbleibend gering

  PEDIATRICS & STRABISM Bern – mechentel news – Die Frühgeborenen-Retinopathie (Retinopathy of prematurity, ROP) ist eine schwere Komplikation einer Frühgeburt und kann zu schwerer Sehbehinderung oder sogar Blindheit führen, wenn sie nicht behandelt wird. Die Inzidenz Therapiebedürftiger ROPs steigt in einigen entwickelten Ländern in Verbindung mit höheren Überlebensraten bei geringerem Gestationsalter (GA). Das Autorenteam um Roland Gerull aus der Abteilung für Neonatologie...

Weiterlesen

© 2022  mechentel medizin
Fachverlag und Nachrichtenagentur